Ein wahres Erlebnis

DIE GESCHICHTE

1963

  Die Geschichte hat ihren Anfang

 

Die erste Spanplatte: In einer bescheidenen Halle in Viadana (MN), im Herzen der Poebene, entstand die erste Spanplatte von Sadepan, einem Unternehmen, das Mauro Saviola zusammen mit seinem Bruder und Cousin gegründet hat.

• Das Projekt, sich der Produktion von Platten aus Altholz zu widmen, war in Mauros Gedanken im Laufe einer seiner Reise nach Deutschland gereift.

• Nachdem er eine Plattenproduktionsanlage gesehen hatte, die aus geschredderten und anschließend gepressten Ästen bestand, wurde er auf die Vielzahl der Äste und Stämme aufmerksam geworden, die sich entlang des Po-Ufers angesammelt hatten.

 

Die Gründung

 

• Dies war der Anfang der Gruppo Mauro Saviola für die Energie Leidenschaft und Instinkt, Hartnäckigkeit, aber auch öko-technologisches Instinkt darstellt.

1973

Integration und Synergie

 

Eine integrierte industrielle Realität in der Forschung und Entwicklung von Spitzentechnologien und -lösungen.

1981

Die „Neuen Originale“

 

• Steine, Marmor, Textil, aber vor allem Holz. Die Spanplatte bietet zahlreiche ästhetische Möglichkeiten an, die zunehmend wahre Alternativen für den Gebrauch vorhandener Materialien ermöglichen. Dies sind die „Neue Originale“.

1997

Die ökologische Spanplatte

Reinigungsanlagen für Altholz (aus der holzverarbeitenden Industrie und der getrennten Abfallsammlung): Ersetzen die Linien zum Mahlen der Stämme in jeder Fabrik, die somit auch endgültig abgebaut werden können.

• Die Regeneration des Rohmaterials verhindert das Fällen von Bäumen.

• Der Gruppo Saviola gebraucht für die Herstellung der ökologischen Spanplatte ausschließlich Holz. Dabei handelt es sich um eine Platte aus 100 \% Post-Consumer-Holz.

• Wir stehen am Anfang unserer Bemühungen und des Wachstums unserer Gruppo und gleichzeitig auch am Anfang einer neuen Reise, bei der die Wirtschaft ganz im Dienst der Technologie steht, die wiederum der Ökologie dienen soll.

Heute

Unsere Reise geht voran, in eine neue Richtung

 

• Mit ihrem konsolidierten Umsatz gehört die Unternehmensgruppe seit Jahren zu den 300 wichtigsten italienischen Industrieunternehmen und zu den weltweit ersten in den Bereichen Green und Circular Economy.

• Mit der Übergabe der Tätigkeit an Alessandro Saviola - der 2009 seinen Vater ablöste - begann ein starker Transformationsprozess, der Anfang 2012 mit der Gründung des Gruppo Saviola endete.

Neues Organisationsmodell: Fast 60 Jahre nach Beginn der Reise, führt die neue Leitung ein neues transparentes, optimiertes und effizientes Organisationsmodell ein, mit einem Blick in die Zukunft, um die Herausforderungen von heute und vor allem von morgen zu bewältigen.